MELANIE RAABE

BÜCHER

 

PRESSE

»

»Eine Atmosphäre des Unheimlichen lastet wie ein dichter Mantel auf diesem Roman, dramaturgisch geschickt platzierte Cliffhanger erhöhen die Spannung und spielen mit der Erwartungshaltung der Leser, am Ende sind überraschende Volten inklusive.«

VOLKER ALBERS, HAMBURGER ABENDBLATT ÜBER "DIE WÄLDER"

»

»Die Kölnerin
Melanie Raabe ist die erstaunlichste Bestseller-
autorin Deutschlands.«

ELMAR KREKELER,
DIE WELT

»

»Melanie Raabe spielt nicht nur mit den Ängsten, sondern auch mit den Erwartungen der Leserschaft. Und gleichzeitig erzählt sie unglaublich warmherzig und berührend von diesen Kindern im Dorf.«

MARTINA BITTERMANN, BREMEN 2 ÜBER "DIE WÄLDER"

 

BIOGRAFIE

Ich bin ein Kind der Achtziger und wollte als kleines Mädchen Stuntfrau werden, was diverse Narben und zwei abgeschlagene Frontzähne bis heute bezeugen. Ich wurde in Jena geboren und wuchs in einem 400-Seelen-Dorf in Thüringen auf, in dem man prima auf Kastanien klettern, Kirschen vom Baum essen, Fußball spielen und Buden bauen konnte. Meine Jugend habe ich mit Büchern, Theater und Tanz in einer Kleinstadt in NRW verbracht und anschließend in Bochum Medienwissenschaft und Literatur studiert. Danach bin ich nach Köln gezogen, um dort als Journalistin zu arbeiten (tagsüber, offiziell) und Bücher zu schreiben (heimlich, nachts).

 

Mein Debütroman heißt »Die Falle« und ist 2015 bei btb erschienen. 2016 folgte mein zweites Werk, »Die Wahrheit«, und im Sommer 2018 kam »Der Schatten«. Mein vierter Roman, »Die Wälder« kam 2019 heraus. Inzwischen experimentiere ich auch mit anderen Formen. Mein Fiction Podcast »Der Abgrund« erschien im Juni 2019 und stand auf Platz 1 der Podcast-Charts. Zudem betreibe ich mit meiner Freundin, der Designerin, Makerin und Youtuberin Laura Kampf den Podcast »Raabe & Kampf«, in dem wir uns in wöchentlichen Episoden allem widmen, was mit Kreativität zu tun hat. Dieser Podcast hat mich dann auch dazu inspiriert, mein erstes Sachbuch zu schreiben: »Kreativität – Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht« (VÖ: 2.11.2020). Zudem setze ich mich als Lesebotschafterin der Stiftung Lesen für die Leseförderung ein.

Doch zu allererst bin ich Buchautorin. Daher freut es mich auch so, dass meine Romane inzwischen in über 20 Ländern erscheinen, und dass auch die Filmbranche meine Stoffe entdeckt hat. – Aufregendes Leben!

Foto: Marina Rosa Weigl

Was ich als nächstes vor habe? Ich halte es mit Ray Bradbury, von dem das folgende Zitat stammt: »You must stay drunk on writing so reality cannot destroy you.«

 

VERANSTALTUNGEN

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
 

KONTAKT

Für Presse- oder Lesungsanfragen wenden Sie sich
bitte an die Agentur Mondello bzw. an den btb Verlag.

Presse: Julia Strack, julia.strack[at]agenturmondello.de

Veranstaltungen: Saskia Heinemann, saskia.heinemann[at]randomhouse.de

Für allgemeine Informationen wenden Sie sich bitte
an meine Agentur unter mail[at]copywrite.de.

  • Facebook
  • Instagram